hero-steels

MTG Stahl

Unser ständiges Streben nach Innovation, unsere langjährige Erfahrung in der Herstellung von hochwertigen Stahllegierungen sowie die Unterstützung durch herausragende internationale Experten bilden die Grundlage unseres MTG Stahls.

MTG Stahl

Unser ständiges Streben nach Innovation, unsere langjährige Erfahrung in der Herstellung von hochwertigen Stahllegierungen sowie die Unterstützung durch herausragende internationale Experten bilden die Grundlage unseres MTG Stahls.

Unser Stahl

Die MTG Stahllegierungen wurden speziell entwickelt, um den höchsten mechanischen Beanspruchungen im Einsatz standzuhalten. Dank ihres geringen Gehalts an Unreinheiten und ihrer Umwandlung, die durch unsere speziellen Wärmebehandlungen erreicht wird, bieten sie sowohl maximale Härte als auch Zähigkeit.

Es handelt sich um Stahl mit mittlerem Kohlenstoffgehalt und niedriger Legierung, der mit Hilfe der fortschrittlichsten Gusseisen-Produktionstechniken hergestellt wird. Die umfassende Kontrolle der Zusammensetzung und aufwändige Veredelungsprozesse in elektrischen Lichtbogenöfen sowie auch im AOD-Konverter stellen sicher, dass unsere Produkte nur geringe Mengen an nichtmetallischen Einschlüssen und gelösten Gasen aufweisen. Dadurch sorgen wir für eine hohe Produktqualität, welche zu einer längeren Lebensdauer und weniger Brüchen führt.

steels-MTG

Eigenschaften des MTG Stahls

Das wichtigste Merkmal des MTG Stahls ist die Widerstandsfähigkeit gegen Verschleiß und Schlageinwirkungen. Dadurch halten unsere Produkte länger und das Bruchrisiko wird minimiert.

Während ihres Einsatzes sind Verschleißteile auf makroskopischer Ebene hohen statischen Belastungen, starken Stößen und wiederholten mechanischen Beanspruchungen ausgesetzt, welche zu einem Bruch führen können. Darüber hinaus unterliegt die Oberfläche der Komponenten auf mikroskopischer Ebene hohem Druck, schwankenden Temperaturen, plastischen Verformungen und Schlageinwirkungen, welche zu einem allmählichen Verschleiß führen.

Dieser Verschleiß ist ein komplexes Phänomen und wird von zahlreichen, schwer messbaren Variablen beeinflusst. Diese Variablen sind zum einen von der Art des Geländes (Härte, Verdichtung, usw.), von der Art der Anwendung (Zahndesign, Druck, Geschwindigkeit, usw.) und darüber hinaus auch von den klimatischen Bedingungen (Korrosionserscheinungen) abhängig.

Von den verschiedenen bekannten Arten von Verschleiß tritt im Falle unserer Produkte in erster Linie der Verschleiß durch Abrieb auf. Im stetigen Kontakt mit dem Gelände wird der Stahl auf der Oberfläche der Verschleißteile stark verformt, wodurch dieser sich abnutzt.

steel-banner-1

Wie wird beim MTG Stahl eine maximale Verschleißfestigkeit erreicht?



1. Durch das optimale Verhältnis zwischen seinen Haupteigenschaften
_____

Härte ist die Eigenschaft von Stahl, die man traditionsgemäß mit dem Nutzungsverhalten von Verschleißteilen in Verbindung bringt. Je härter der Stahl, desto größer ist die Verschleißfestigkeit und desto länger ist die Lebensdauer.


Diese klassische Ansicht trifft für all diejenigen Einsatzbedingungen zu, bei denen eine geringe bis mäßige Belastung besteht. Allerdings haben zahlreiche Feld- und Laborversuche in Zusammenarbeit mit mehreren, renommierten Universitäten und Instituten gezeigt, dass unter bestimmten Einsatzbedingungen neben einer hohen Härte auch andere Eigenschaften des Stahls erforderlich sind, um für eine maximale Verschleißfestigkeit zu sorgen.


Bei anspruchsvollen Anwendungen, bei denen die Einsatzbedingungen mit hohen Belastungen und Stoßeinwirkungen vorherrschen, ist auch eine hohe Zähigkeit erforderlich, um für eine maximale Verschleißfestigkeit zu sorgen.

aceros-equilibrio-optimo

2. Härte
_____

Die Härte eines Stahls wird als Widerstand gegen das Eindringen eines Fremdkörpers und seiner Kratzfestigkeit definiert. Der Kohlenstoffgehalt eines Stahls bestimmt nahezu ausschließlich die maximal mögliche Härte, die der Stahl erreichen kann. Durch eine effektive Wärmebehandlung und eine ausreichend starke Härtung kann diese maximale Härte sowohl an der Oberfläche als auch im Kern der Teile erreicht werden. Dank einer ausgeklügelten Zusammensetzung und einer besonderen, speziell von MTG entwickelten Wärmebehandlung garantiert unser MTG Stahl eine hohe Härte.

3. Zähigkeit
_____

Die Zähigkeit eines Stahls ist ein Maß für seine Bruchfestigkeit, wenn dieser Stößen ausgesetzt wird. Im weitesten Sinne stellt die Zähigkeit auch die Fähigkeit eines Materials dar, sich vor dem Bruch plastisch zu verformen. Die Homogenität der Stahlstruktur sowie der Grad der Einschlüsse und seine Morphologie sind Faktoren, die seine Zähigkeit bestimmen. Unser MTG Stahl ist zäh und garantiert, dass die Produkte auch unter den anspruchsvollsten Einsatzbedingungen nicht brechen und einen wesentlich geringeren Verschleiß aufweisen.

acero-tenacidad

4. Veredelungsgrad
_____

Alle nichtmetallischen Einschlüsse und gelösten Gase, die bei der Herstellung eines Verschleißteils nicht beseitigt werden, wirken sich negativ auf die Zähigkeit des Stahls aus. Dank der hohen Qualitätsstandards bei der Herstellung von MTG Stahl, welche aufwendige Veredelungsprozesse sowohl in elektrischen Lichtbogenöfen als auch im AOD-Verfahren umfasst, ist es möglich, einen geringen Anteil an Unreinheiten und eine hohe Zähigkeit sicherzustellen.

Benötigen Sie mehr Informationen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.